Einfach mal raus aus dem Alltag und rein in die Natur des Bregenzer Waldes! Hier verbringen wir besondere Tango Tage in einer einzigartigen Umgebung. Der Bregenzer Wald wird mittlerweile von vielen Teilnehmern als "Geheimtip gehandelt": weg vom Massentourismus in einer intakten Natur urlauben, das ist hier möglich. 

Die Tango Kurse werden von Judita Zapatero und Diego "El Pájaro" Riemer gegeben. Der Unterricht ist für erfahrene Tänzer vorgesehen. Nach dem Abendessen geht es mit einer stimmungsvollen Milonga weiter.

Die Unterbringung erfolgt im Hotel Schwanen in Bizau. Das Hotel Schwanen ist offiziell als Bio-Hotel zertifiziert und liegt im Zentrum des kleinen Ortes Bizau. Hier kann man Erholung für Körper, Geist und Seele finden. Herausragend ist die exquisite Küche des Familienbetriebs: im Gault Millau wird der Schwanen mit 2 Hauben und 14 Punkten gelistet!
"Wohlfühlen ab der ersten Minute..." dies ist hier möglich, so die einhellige Meinung der bisherigen Teilnehmer. Die mystische Natur des Bregenzerwaldes lädt ebenfalls zum Krafttanken ein. Der Barfuß-Weg in der Nähe unseres Hotels ist sicherlich eine wahre Wohltat für unsere Füße, ideal nach einem intensiven Tag voller Tango mit Judita und Faustino. Die herrliche Landschaft kann man bei individuellen oder gemeinsamen Unternehmungen entdecken. Übrigens: im Reisepreis ist bereits die „Bregenzer Wald Card“ enthalten: sie berechtigt zur kostenlosen Nutzung der Bergbahnen, Schwimmbäder und öffentlicher Verkehrsmittel im gesamten Bregenzer Wald.
Unsere Gastwirte vom Bio-Hotel Schwanen kümmern sich um unser Wohlergehen: kulinarisch werden wir unter anderem nach leckeren Rezepten von Hildegard von Bingen verwöhnt: gesund und leicht, einfach und dennoch raffiniert. Die außergewöhnliche, von Gault Millau mit 2 Hauben und 14 Punkten ausgezeichnete Küche verführt zu wohltuenden Sinneserlebnissen. In unserem Arrangement ist die Halbpension inklusive: ein gesundes vitales Frühstück und am Abend ein 4-Gang Menü (mit der Wahlmöglichkeit eines vegetarischen Menüs). Das Restaurant ist hell und geschmackvoll eingerichtet und verfügt über eine schöne Gartenterrasse, auf der man nachmittags leckere Marillenknödel und österreichische Strudelspezialitäten genießen kann.
Eine Sauna mit Ruheraum, ein gemütlicher Aufenthaltsraum, sowie die urige Stube im typisch rustikalen „Wälder-Stil“ tragen ebenfalls zum Wohlbefinden bei.

Die Zimmer im Schwanen sind edel mit Weißtanne ausgekleidet und mit schlichten, aber behaglich modernen Möbeln von Bregenzer Handwerkern ausgestattet. Die Zimmer unterscheiden sich in der Größe und der Lage: Schwanen I ist ca. 30 qm groß, Schwanen II ca. 22-24 qm groß. Beide Zimmertypen blicken in Richtung Kanisfluh, in Richtung Hirschberg oder sind geräumig als Eckzimmer gestaltet (Schwanen I).
Die Zimmer Schwanen III gehen komplett zur Straße, welche nachts wenig befahren ist, da Bizau in einem Nebental liegt. Die Zimmerzuteilung erfolgt nach Buchungseingang, first come first serve. Alternativ kann die Unterbringung im Gasthof Taube angefragt werden. Diese befindet sich ca. 3 Gehminuten vom „Schwanen“ entfernt. Die Verpflegung wird gemeinsam mit der Gruppe im Hotel "Schwanen" eingenommen. Neben der Unterbringung im Hotel Schwanen besteht bei dieser Reise die Möglichkeit, gemütliche Ferienwohnungen zu buchen. Diese befinden sich ca. 5 Gehminuten vom Hotel Schwanen entfernt. Die Wohnungen haben ein Schlafzimmer sowie eine Küche mit kleinem Wohnbereich. Die Verpflegung = Frühstück & Abendessen wird gemeinsam mit der Gruppe im Hotel Schwanen eingenommen.

Eine Unterbringung im Gasthof Taube kann angefragt werden. Die Taube ist ein familiengeführtes und gemütliches Hotel, ca. 2 Gehminuten vom Schwanen entfernt. Die Zimmer sind etwas einfacher eingerichtet. Das Frühstück und das Abendessen wird ebenfalls gemeinsam mit der Gruppe im Schwanen eingenommen.

Die Tango-Tage können mit dem Besuch der Bregenzer Festspiele kombiniert werden. 2021 wird die Oper "Rigoletto" von Giuseppe Verdi auf der Seebühne inszeniert. Der Besuch der Bregenzer Festspiele ist allein schon wegen des spektakulären Bühnenbildes und der Atmosphäre auf der Seebühne Bregenz eine Reise wert. Bei rechtzeitiger Anmeldung können gute Karten zum Vorzugspreis von 115,- € pro Person für den Mittwoch Abend (4. August 2021) bestellt werden.

An- und Abreise
Die Anreise sollte am Samstag bis 18:00 Uhr erfolgen. Die Kurse beginnen am Sonntag und enden am Donnerstag. Am Freitag findet kein Kurs mehr statt, so dass nach dem Frühstück die Rückreise oder eine Verlängerung angetreten werden kann.

Anreise nach Bizau:
Die Anreise erfolgt in eigener Regie. Bizau ist ca. 45 Autominuten von Bregenz entfernt. 
Anfahrt über die Rheintalautobahn A1: Abfahrt Dornbirn Nord, Richtung Dornbirn Stadtmitte und der Beschilderung in den Bregenzerwald folgen. Auf der B 200 (über Alberschwende, Egg, Andelsbuch) nach Bezau (2. Abfahrt) und sofort nach der Brücke rechts nach Bizau abbiegen. Das Hotel befindet sich direkt im Dorfkern rechts vor der Kirche. 

 

Impressionen aus dem Bregenzer Wald bitte hier klicken

Reisepreis pro Person

Zimmertyp "Schwanen III"  1.020,- €  
Zimmertyp "Schwanen II"  1.080,- €  
Zimmertyp "Schwanen I"  1.140,- €  
Ferienwohnung  1.040,- €  
Gasthof "Taube"     930,- € auf Anfrage

Verlängerungstage sind auf Anfrage zu Sonderpreisen möglich:
Zimmer Typ "Schwanen III":      110,- €/Halbpension
Zimmer Typ "Schwanen II":       120,- €/Halbpension
Zimmer Typ "Schwanen I ":       130,- €/Halbpension

Leistungen:

  • Sechs Übernachtungen im Doppelzimmer/Bad, WC

  • Halbpension (Frühstücksbuffet, Abendmenü)

  • 10 Stunden Tango Unterricht und Practicas mit Judita Zapatero und Diego "El Pájaro" Riemer

  • Abendliche Tangoveranstaltungen und Showauftritt von Judita und Diego

  • Bregenzer Wald Card zur kostenlosen Benutzung der Bergbahnen, öffentlicher Verkehrsmittel und Eintritt in die Schwimmbäder

  • auf Wunsch mit Eintrittskarte für "Rigoletto" am Mittwoch, 4. August 2021
    Kategorie 3, Kartenpreis 115,- € (bitte auf der Anmeldung mit angeben, ob gewünscht)

  • Reiseleitung Anette & Klaus Spiegel

Hinweis zu den Bregenzer Festspielen:
Die Eintrittskarten sind nur am Tag der geplanten Veranstaltung gültig und gelten nur für die Seebühne. Die Bregenzer Festspiele sind bemüht, die Aufführung auch bei zweifelhaftem Wetter auf der Seebühne abzuhalten und weisen darauf hin, dass gegebenenfalls auch bei Regen auf der Seebühne gespielt wird, bzw. es zu Verzögerung oder Unterbrechungen kommen kann. Bei einer Verlegung ins Festspielhaus erhalten die Besitzer der Karten der Kategorie 3 dann den Kartenwert rückerstattet, wenn die Aufführung auf der Seebühne nicht, bzw. kürzer als 60 Minuten gespielt worden ist. Die Karten sollten gleichzeitig mit der Reiseanmeldung zur Tango Reise gebucht werden, da wir als Gruppe Sonderkonditionen erhalten (Kartenpreis 115,- €). 

 

Tango mit Judita und Diego:
Es sind insgesamt 10 Stunden Unterricht und Practicas für erfahrene Tänzer mit Judita Zapatero und Diego "El Pájaro" Riemer vorgesehen. Der Unterricht und die Milongas finden im benachbarten Gemeindesaal (250 qm) mit sehr gutem Parkettboden und mit wunderschönem Blick auf das Bizauer Moos und die Berge statt. Abends verwandeln wir den Saal in eine stimmungsvolle Milonga. 
Die Kurse finden vormittags oder nachmittags statt, damit auch noch Zeit bleibt, die schöne Gegend zu erkunden. Es gibt  zwei Kursgruppen, einige Practicas finden für alle Teilnehmer gemeinsam nach dem Abendessen statt mit anschließender Miolnga.
Auf Wunsch sind Privatstunden nach vorheriger Absprache möglich. 

 

Für diese Reise steht ein Kontingent an unterschiedlichen Zimmerkategorien zur Verfügung. 
Die Zimmervergabe der gebuchten Zimmerkategorie erfolgt nach Erhalt der Reiseanmeldung.

Buchung & Bezahlung:

Es gelten unsere AGBs laut unserer Webseite.

Wir bitten um Zusendung der ausgefüllten Reiseanmeldung per Email oder per Post.
Nach Erhalt der ausgefüllten Reiseanmeldung senden wir eine Buchungsbestätigung/Rechnung inklusive Sicherungsschrein zu. 
Ca. 2 Wochen vor Reisebeginn senden wir weitere Informationen zur Anreise zu.

Es ist eine Anzahlung in Höhe von 15% des Reisepreises fällig, siehe auch Hinweise in der Reiseanmeldung.
Die Restzahlung ist fünf Wochen vor Reisebeginn fällig. Ab Reservierung entstehen Stornokosten.
Die Kosten und Stornofristen sind in der Reiseanmeldung ersichtlich. 
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiseversicherung, z.B. der ERGO: www.reiseversicherung.de

Corona Information: 

Momentan werden bei unseren Tangoreisen alle Tanzveranstaltungen nur im Paar angeboten und durchgeführt.
Zusätzlich halten wir uns an lokale behördliche Vorgaben, die sich auch kurzfristig ändern können. Falls abendliche Milongas nicht stattfinden können, gibt es ein Ersatzprogramm mit Vorträgen und Filmvorführungen, sowie Unterricht/Practilongas. 

Anreise aus Risikogebieten: Wir weisen darauf hin, dass der/die Reisende selbst dafür verantwortlich ist, vor Reiseantritt zu prüfen, ob man aus einem Risikogebiet anreist, welches vom RKI entsprechend deklariert wird. Falls dies der Fall sein sollte, klären wir mit dem Hotel die entsprechenden Möglichkeiten (Vorlage eines negativen Corona-Tests etc.).
Falls von behördlicher Seite das Hotel geschlossen werden sollte und eine Durchführung nicht mehr möglich ist, wird die Reise abgesagt und kostenlos storniert.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen.
Sollte diese Zahl bis 2 Monate vor Abreise nicht erreicht sein, behalten wir uns das Recht vor, die Reise abzusagen.

Noch Fragen? Senden Sie eine mail an: info@bailando-reisen.de. Gerne rufen wir zur Beratung zurück. 

Reiseanmeldung zum Download

Judita & Diego

Bizau

Bizau

Bregenzer Wald

Hotel Schwanen

Biohotel Schwanen

Restaurant Bio-Hotel Schwanen

Judita & Diego

Tanzsaal in Bizau

Tanzsaal