Diana und Juan tanzen den Dialog zwischen der Intimität des traditionellen Tango und der kraftvollen Sinnlichkeit der Moderne.

Mit ihrer engagierten, humorvollen Art des Unterrichtens erfrischen sie nicht nur erfahrene Tangotänzer/innen und intensivieren dabei die bereits bestehenden Tanzkenntnisse - auch für Tango Neulinge bieten sie eine fundierte Basis-Arbeit mit gutem didaktischen Aufbau. Ihnen ist das Tanzen mit der Musik und die Harmonie zwischen den Paaren ein wichtiges Anliegen.

Ihrem Tanz ist anzusehen, dass sie es sehr genießen, miteinander zu tanzen. Ihr Tanz wirkt nie erzwungen, sondern immer spielerisch und innig. In den vergangenen Jahren haben sich die Beiden tänzerisch sehr entwickelt. Überheblich sind sie dabei nicht geworden. Überhaupt: Wenn Kinder und Männer laufen lernen, sollte man sie unbedingt zu Juan schicken. Denn kaum jemand führt besser vor, dass Tango nichts anderes ist als veredeltes Gehen. Pfiffige Schrittkombinationen mit einer modernen Prise bereichern ihren Tanz und lassen diesen unverfälscht und spritzig auf den Betrachter wirken - sympathisch und natürlich jung. 

In Buenos Aires tanzten die Beiden in vielen bekannten Shows. Auf ihrer Europa-Tournee arbeiteten sie auch mit dem  berühmten „Sexteto Mayor“ zusammen und auch heute noch lieben sie es, auf der Bühne mit ihrer erfrischenden Art zu tanzen.
Seit einiger Zeit leben sie mit ihrer kleinen Tochter in Stuttgart. Dort unterrichten sie regelmäßig, außerdem geben sie Workshops auf vielen Tango Festivals weltweit. 
Diana und Juan unterrichten in Deutsch und falls gewünscht, auch auf Englisch und Spanisch.

www.dianayjuan.com

Diana und Juan
Diana und Juan (2 Tänze in einem Video)
Diana und Juan 2017 in Südtirol (Tango)
Diana und Juan 2017 in Südtirol (Milonga)