Seit mehr als zehn Jahren arbeiten wir mit Amanda & Adrian Costa zusammen. 
Ihre persönliche Essenz sehen sie im klassischen Tango de Salón.
Bei Amanda und Adrian gibt es keine "Figuren-Akrobatik". Ihre eigenen Wurzeln sehen sie in ihrer fundierten Ausbildung, die sie bei ihren Maestros in Villa Urquiza in Buenos Aires erhalten haben. Mittlerweile wird der "Urquiza Stil" weltweit geschätzt und gelehrt.
Ihr klares Gefühl für Rhythmik und Musikalität lassen den Tanz leicht und äußerst elegant auf den Betrachter wirken. Ihre Klarheit in der Bewegung faszinieren immer wieder aufs Neue. 
Klar strukturiert zeigen sie in ihrem Unterricht, wie die Tänzer durch eine gute Geh-Technik, einer guten Umarmung und durch rhythmische Klarheit mehr Präsenz und Eleganz in ihrem Tanz erreichen können. Besonderen Wert in ihrem Unterricht legen sie auf das Soziale Tanzen. Gemeinsam mit Respekt gegenüber allen Tänzern auf der Piste - ohne Stress und Hektik - getanzte Harmonie zu erreichen, das ist ihnen wichtig. Ihr Wissen zu Orchestern und zu berühmten Milongueros aus Buenos Aires ist schier unerschöpflich. In ihren Vorträgen präsentieren sie mit viel  Begeisterung die Wichtigkeit für musikalisches Tanzen. Ihnen ist die Qualität in der Bewegung und in der Haltung ein großes Anliegen.
Mit Amanda & Adrian erlebt man Tango Genuss auf höchstem Niveau: Tango ist keine Figur, Tango ist ein Gefühl. Schlichtheit und Eleganz stehen im Vordergrund statt einer Vielzahl an Figuren.

Amanda und Adrian unterrichten gut verständlich in Englisch oder auf Wunsch in Spanisch und auf Französisch.

 

www.costango.com

Amanda und Adrian Costa (Tango - Anibal Troilo)
Amanda und Adrian Costa (Tango - Carlos Di Sarli)
Amanda und Adrian Costa (Milonga - Francisco Canaro)
Amanda und Adrian Costa (Tango - Osvaldo Pugliese)
Amanda und Adrian Costa (Milonga - Ricardo Tanturi)